Fitnesslehrer

Fitnesstherapeuten-Fortbildung

Fitnesstherapeut

Kardioökonom

Slide Walk Lehrer

Gymnastiklehrer

Gewichts- und Fettreduktion

IF individuelle Ausbildungen

Ausbildungen

Hier finden Sie unsre Aus- und Fortbildungen. Auffällig und prägnant sind immer die kurzen Ausbildungszeiten und die in der Relation Preis-Leistungsvergleich äusserst günstigen Lehrgangsgebühren! Die Materiamethode ist ganzheitlich, aktuell und basiert auf unwiderruflichen physikalischen Gesetzen und gehört überall hin, wo Prävention, Gesundheit und Lestungsfähigkeit angestrebt werden. Das erlernen der Materiamethode setzt lediglich den Hauptschulabschluß voraus. Die Methode stellt eine zeitlose Ausbildungsgrundlage dar, die völlig unabhängig von Sport, Trends, Choreographien oder sonstigem ist. Sie widerspricht auch Trends oder traditionell orientiertem nicht, sondern erhöht die aktuelle Leistungsfähigkeit und beugt Verletzungen vor.

Die Materiamethode kann mit oder ohne Geräte praktiziert werden, an jedem Ort dieser Welt. Die Materiamethode ist an Hochschulen bzw. Universitäten, sportmedizinischen und physiotherapeutischen Instituten anerkannt. Die Grundlage dieser Methode waren auch Bestandteil der staatlichen Prüfungen der Physiotherapeuten. Die Ausbildung der Materiamethode begann offiziel 1982. Zu diesem Zeitpunkt gab es in der Bundesrepublik (möglicherweise weltweit) keine Institution, die den Beruf des Fitnesslehrers angeboten hatte. Die Trainingsforschung für die jetzige Materiamethode begann 1979 am Lehrinstitut für Sportmedizin in Damp 2000, unterstützt von dem damaligen Institutsleiter Prof. Dr. med H. Schobert. Alle Veranstaltungen beginnen grundsätzlich und pünktlich um 10.00 Uhr bis voraussichtlich 18.00 Uhr (Kaffepausen und Mittagszeit sind vorgesehen)

 

Ausbildungslehrgänge

Die Ausbildungslehrgänge sind grundsätzlich aufeinander aufgebaut,
d.h.zuerst steht die Ausbildung zum Fitnesslehrer an, gefolgt von der biomechanischen progressiven Gymnastik nach Materia (BIOMA), anschliessend folgt der Fitnesstherapeut. Darüberhinaus werden eigenständige Aus- und Fortbildungen angeboten, wie z.B. der KardioÖkonom, der Slidewalk-Lehrer etc. Sollte es dem Teilnehmer nicht möglich sein, an dem ersten, zweiten oder dritten möglichen Abschnitt der jeweiligen Ausbildung teilzunehmen, besteht die Möglichkeit innerhalb eines Jahres den Abschnitt an einem der anderen Termine nachzuholen.

 

FERRO-fit

Die Voraussetzung für diesen Lehrgang ist eine Tätigkeit als Orthopäde, Physiotherapeut oder Heilpraktiker. Bei dieser Ausbildung werden Grundlagen der mechanischen Kinesiologie sowie das Erstellen eines Stoffwechseldiagramms thematisiert.

Die klassischen Grundlagen gegliedert in Ziel, Voraussetzung, Belastungsangabe (Widerstand) sowie Dauer der Belastung und Periodisierung sind eindeutig und zielorientiert. Der Fitnesslehrer erfährt die notwendigen Grundlagen um ein Stoffwechseldiagramm individuell zu erstellen und ein endgültiges Trainingsprogramm zu gestalten. (640 EUR)
nach oben

Fitnesstherapeuten-Fortbildung

Ausschliesslich nur für bereits ausgebildete Fitnesstherapeuten (1.460 EUR)
nach oben

Fitnesstherapeut

Die Ausbildung setzt voraus, dass Trainingslehre (Fitnesslehrer), Anatomie und Physiologie sowie gymnastische Ausbildungen (Gymnastiklehrer BIOMA) abgeschlossen sind. Der Fitnesstherapeut erfährt eine ausführliche Ausbildung für die Evaluierung einer nicht pathologisch orientierten Diagnostik. Dadurch ist der Fitnesstherapeut befähigt, entsprechende Kurse zu gestalten. Die Ausbildung ist ganzheitlich orientiert und hat seinen Wirkungsbereich in der Prävention sowie beim ursächlichen Vorhandensein von chronischen Anomalien. Sport sowie Berufsverletzungen werden langzeitig wirkend behoben oder zumindest durch Minderung der Schmerzen bis zur Aufhebung der Leistungseinschränkung rehabilitiert. Rehakliniken, Sportvereine, Fitnessinstitutionen sowie Bereiche wie Reise- und Hotelorganisationen sind als Tätigkeitsbereich der Fitnesstherapeuten anzusehen. Die meisten bis jetzt ausgebildeten Fitnesstherapeuten verfügen auch über eigene Praxen. (1.769 EUR)

nach oben

Kardioökonom

Die Ausbildung steht in keiner Weise im Widerspruch zu traditionellem Herz- und Kreislauftraining. Im Gegenteil. Anders als geläufige Disziplinen wie Radfahren, Schwimmen, Laufen etc. sorgt der Kardioökonom dafür, dass die Herztätigkeit als zentrales Herz- und Kreislaufausdauertraining angewendet wird und nicht von lokaler Ausdauer bzw. muskulärer Tätigkeit abhängig gemacht wird. Ferner werden im Zusammenhang stehende antagonistische Hemmungen langsam und durch individuelle Dehntechniken abgebaut. Hinzu kommt die Anwendung eines speziellen Koordinationstrainings. Das eigentliche Herz- Kreislauftraining ist physikalisch begründet und orientiert, weil es gravitational gesteuert ist. Der Kardioökonom findet seinen Einsatz in Herzzentren, Sportvereinen sowie Fitnessanlagen. Die Tätigkeit des Kardioökonom steht nicht in Abhängigkeit von Trainingsmaschinerien oder anderen Einrichtungen. Die unterschiedlichen Trainingstätigkeiten können indoor sowie outdoor praktiziert werden. (390 EUR)
nach oben

Slide Walk Lehrer

Es gibt keine Ebenen oder Achsen des menschlichen Körpers, die durch diese Gymnastikart nicht angesprochen werden. Slide Walking ist koordinativ so aufgebaut, dass Kraft und Ausdauer völlig neue Akzente bekommen. Der Spass an dieser Bewegung ist mit Worten kaum zu beschreiben. Dazu kommt die Wiedergewinnung verloren gegangener Funktionen, die durch Beruf, Sport etc. verlernt worden sind. Übergewichtige erleben eine ungeheure Motivation zur Bewegung, weil es ihnen gelingt, endlich die lang ersehnte Gewichtsreduktion ohne Gelenküberlastung zu erreichen, und vor allem weil ein Mithalten in der Gruppe einfach und leicht ist. Das Herz- und Kreislauftraining bekommt neue Impulse, wobei die Kraft durch ökonomisierte Bewegungsabläufe wesentlich erhöht wird und das klassische Krafttraining überflüssig machen kann. Die dazugehörende Musik sorgt für eine regelrechte Euphorie der Bewegung, wodurch die Zeit einer vollen Trainingsstunde kaum wahrgenommen wird. Ältere Menschen erfahren durch die Bewegungsabläufe wieder Sicherheit im Alltag und die Durchblutung des Gehirns erhöht sich mehr als bei jeder anderen Bewegungsform. (Das ist wissenschaftlich erwiesen!) (270 EUR)
nach oben

Gymnastiklehrer

Progressive Biomechanische Gymnastik (B I O M A ) Offiziell sind über 170 Gymnastikarten bekannt. Einige stammen sogar aus der Zeit vor Christi Geburt. Die meisten moderneren Gymnastikarten von heute sind trendorientiert und werden choreografisch umgesetzt. Selbst gesundheitlich bzw. präventiv orientierte Gymnastik wird in Gruppen ausgeführt, so dass die Individualität in der Anwendung keine Berücksichtigung findet. Die Krankengymnastik dagegen wird individuell angewendet, ist aber pathologisch begründet und nicht präventiv. Alle diese Überlegungen zwangen regelrecht dazu, eine an unseren Bedürfnissen orientierte, auch durch unser Zeitalter begründete und somit präventiv und individuell gestaltete Gymnastik ins Leben zu rufen. BIOMA beinhaltet alle notwendigen Voraussetzungen, damit eine biomechanische, progressiv gestaltete Gymnastik zu einer individuellen Anwendung führt. (740 EUR)
nach oben

Gewichts- und Fettreduktion

Kaum ein vergleichbares Thema sorgt für so viele Widersprüche wie die Ernährung. Neue Konzepte sorgen für Individualität der Anwendung. Neue Wege öffnen sich für die dazu gehörenden Trainings. Angewandte und vereinfachte Psychologie sorgt für Kooperation im sozialen Umfeld. Der Gesamtunterricht ist naturwissenschaftlich begründet und orientiert. Einfach gegliedert und dadurch verständlich. Gewichts- und Fettreduktion werden letzt endlich nicht nur getrennt sondern voneinander wissenschaftlich differenziert und angewendet. Das globale Problem Übergewicht bekommt eine reale Chance, universell angegangen zu werden mit dauerhaften Ergebnissen. (390 EUR)
nach oben

 

 

 


seit 1969